Lebensmittelfarbe – Was für Unterschiede gibt es?

Lebensmittelfarben

Lebensmittelfarbe und Ihre Unterschiede

Bunte Lebensmittelfarben verleihen Torten, Cupcakes und Plätzchen das gewisse Etwas. Doch welche Farben sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch noch essbar. Dieser Frage, geht der folgende Artikel auf die Spur. Du solltest daher jetzt weiterlesen, um mehr über die verschiedenen Arten von Lebensmittelfarben zu erfahren.

Was sind Lebensmittelfarben?

Lebensmittelfarben kannst Du während des Backens unter anderem zum Einfärben, Dekorieren oder Beschriften verwenden. Farben verleihen den Keksen. der Torte oder anderen Backwaren mehr Individualität und stellen zudem die kreative Seite dieser vielfältigen Handwerkskunst unter Beweis. Mit welchen Produkten Du hierbei arbeiten kannst, zeigt Dir die folgende Auswahl.

Lebensmittelfarben auf Ölbasis

Werden Farben auf Ölbasis hergestellt, eignen sich diese flüssigen Farbpigmente sehr gut zum Einfärben von Buttercreme oder anderen Teigen, die einen erhöhten Fettanteil aufweisen. Du kannst die Farben sehr gut einarbeiten und auch der Geschmack verändert sich durch den leicht erhöhten Ölanteil nicht. Neben Füllungen und Cremes kannst Du diese Farben auch zum Einfärben von Schokolade verwenden. Möchtest Du nach dem Anschneiden einer Torte auf einen Regenbogen treffen, bilden Lebensmittelfarben auf Ölbasis eine gute Basis für die kreative Backkunst.

Ebenfalls flüssig sind Lebensmittelfarben, die speziell zur Verwendung von Airbrush-Techniken entwickelt wurden. Für größere Bereiche kannst Du mit etwas Übung mit den Airbrush-Pistolen schnell freihändig arbeiten, während Du für kleine Verzierungen auch unsere Keks Schablonen zur Hand nehmen kannst.

Gelfarben

Du arbeitest am liebsten mit Royal Icing.(Glasur aus Eiweiß und Puderzucker) und suchst nach der passenden Lebensmittelfarbe? Ausdrucksstarke Ergebnisse erzielst Du mit Gelfarben. Das Gel lässt sich leicht dosieren, sodass Du bestimmte Farbnuancen auch bei den nächsten Malen wieder genauso hinbekommst. Neben intensiven Farben wie Blau, Rot oder Grün, sind auch Pastelltöne sowie Metallicfarben bei Hobbybäckern beliebt. Die Auswahl bringt somit gleich selbst ein hohes kreatives Potenzial mit sich.

Farbpasten

Farbpasten können eine recht identische Konsistenz zu Farbgelen aufweisen. Die Farbpigmente sind auch in den Pasten sehr konzentriert, sodass schon kleine Mengen zum Einfärben von Marzipan, Fondant oder Teigen ausreichen können. Du solltest daher beim Ausprobieren eines neuen Produkts zuerst sparsam agieren, um keine zu intensive Farbe zu erhalten. Pasten sind auch in zahlreichen Farbtönen erhältlich, die sich ausgezeichnet zum Modellieren von naturgetreuen Marzipanblüten oder Blütenblättern aus Fondant eignen.

Pulverfarben

Lebensmittelfarben, die aus einem Pulver bestehen, kommen zum Einsatz, um mit dem Pinsel Schattierungen zu erzeugen oder dekorative Akzente zu setzen. Das Pulver kann zudem mit Alkohol angerührt werden und es kann dann wie mit Wasserfarben auf den Backwerken gemalt werden. Die sparsame Dosierung ist auch hier der Schlüssel zum Erfolg. Lebensmittelfarbe in Pulverform ist auch perfekt um mit Keks Schablonen zu arbeiten. Trage dafür eine dünne Schicht essbaren Kleber auf dein Backwerk, lege die Schablone drauf und tupfe dann das Farbpulver mit einem Pinsel auf die Schablone. Achte darauf, dass du am Anfang wirklich nur tupfst und nicht malst, sonst läuft dir die Farbe unter die Schablone.

Cake Paint Lebensmittelfarben von SweetStick

Im Shop kannst du ebenfalls die Cake Paint Farben von SweetStick finden. Die Cake Paint Flaschen brauchst du lediglich gut schütteln und dann kannst du bereits deine Backwerke anmalen. Die Farben eignen sich um auf Fondant, Royal Icing, Keksen, Schokolade, Macarons und vielem mehr zu malen.

Lebensmittelstifte

Möchtest Du Dich erst langsam an die Verwendung von Lebensmittelfarben herantasten, sind Lebensmittelstifte die richtige Wahl. Die Farben müssen nicht angemischt werden und die Stifte sind jederzeit einsatzbereit. Schreiben kannst Du mit den Stiften zum Beispiel auf getrocknetem Royal Icing.

 

Bist Du jetzt neugierig geworden und möchtest selbst ausprobieren, wie gut sich Kekse, Torten und Co als Leinwand eignen? Dann such Dir doch einfach Deine persönlichen Lieblingsfarben und fang an zu experimentieren.

Hier geht es zu all unseren Lebensmittelfarben